Brand in der Bioenergiestraße in Mureck (11.03.2016)

Der Brand eines Industriegebäudes in Mureck ist gelöscht. Einmal stellte die Freiwillige Feuerwehr Hainsdorf-Brunnsee gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Pichla einen Atemschutztrupp und in einer weiteren Welle stellte eine Löschgruppe die Wasserversorgung sicher. Durch den Einsatz der über 100 Feuerwehrleute konnte ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude vermieden werden.

Kaminbrand-Übung (23.02.2016)

Die erste Übung der FF Hainsdorf-Brunnsee im heurigen Jahr hatte das Thema "Kaminbrand". Zahlreiche Kameraden nahmen daran teil.

Geburtstagswünsche (23.02.2016)

Das Kommando der FF Hainsdorf-Brunnsee gratuliert EHBM d.V. Hermann Waidner zum 75er und wünscht ihm viel Gesundheit und alles Gute. Bei einem sehr interessanten Gespräch konnten die einen und anderen Details aus der Vergangenheit erfahren werden. Hermann Waidner war viele Jahre der Schriftführer der FF Hainsdorf-Brunnsee

Wehrversammlung (07.01.2016)

Pünktlich um 16:00 Uhr starteten HBI Leo Unger und OBI Richard Pölzl ihre letzte Wehrversammlung im Rüsthaus Hainsdorf-Brunnsee, und führten in gewohnter Manier durchs Protokoll. Neben der Jugendfeuerwehr, den aktiven Kameraden und Kameraden außer Dienst, konnten eine Reihe von Ehrengästen begrüßt werden. Präsident des ÖBFV LBD Albert Kern, BR Volker Hanny, ABI Helmut Unger, EABI Walter Konrad, sowie den Bürgermeister von Mureck Toni Vukan.

Mithilfe ausführlicher Schilderungen und Bildmaterial wurde das Jahr arbeitsreich präsentiert, und es wurden auch schon die Schwerpunkte für das Jahr 2016 angesprochen. Auch finanziell hat die FF Hainsdorf-Brunnsee aufgrund der vielen Veranstaltungen und der Unterstützung der Stadtgemeinde gut abgeschlossen. Neben der Auszeichnung von LM d.S. Klaus Fauland und diversen Beförderungen in unserer Jugendfeuerwehr mit der Übergabe der Leistungsabzeichen, konnte besonders auf die Jugendarbeit hingewiesen werden. Mit den Grußworten der Ehrengäste endete offiziell die Wehrversammlung. Da das derzeitige Kommando ausscheidet, wurden ihnen zum Abschluss als Dank für ihre Leistungen eine Erinnerungsplankette überreicht.

Habemus neues Kommando (07.01.2016)

Aufgrund einer notwendigen Ersatzwahl steht der FF Hainsdorf-Brunnsee seit gestern ein neues Kommando vor: Feuerwehrkommandant ist HBI Franz Liebmann. Sein Stellvertreter ist OBI Michael Strein. Beide wurden mit 100% Zustimmung gewählt. Das neue Kommando ist eine gute Mischung aus Jung und Erfahren und wird die Geschicke unserer Feuerwehr ab sofort führen. Alles Gute und Viel Erfolg!

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?